Info
Startseite Training Kontakt Info Berichte Termine Train.-Ordnung Gründung
Wo bekomme ich einen Judoanzug und Gürtel

Der Judopass

 

Der Judopass ist Deine persönliche Eintrittskarte, um an Wettkämpfen, Lehrgängen und Gürtelprüfungen teilzunehmen. Den Passantrag bekommst Du bei Gerhard Zwack.

 

Bis spätestens März eines jeden Jahres muß eine „Jahressichtmarke“ eingeklebt werden. Dadurch wird der Pass für das laufende Jahr wieder gültig. Die Sichtmarke bekommst Du bei Gerhard Zwack.

 

Solltest du noch keinen Judo-Pass haben, kannst du nachfolgend einen Judo-Pass Online bei unserem Vorstand, Gerhard Zwack beantragen.

 

Judopass beantragen
 
Name (Judoka):
Vorname (Judoka):
Strasse / H-Nr:
PLZ:
Ort:
Geburtsort (Judoka):
Geburtsdatum (Judoka):
E-Mail-Adresse:
E-Mail-Adresse (Wiederholung):
Nationalität (Judoka):
 
Judopass beantragt von Vorname + Name (Judoka bzw. Erziehungsberechtigten):
 
Passbild
Solltest du kein Passbild in digitaler Form zur Hand haben, fotografiere dich z.B. mit deinem Handy. Es wäre schön wenn du dein Passbild wie rechts gezeigt selbst "zuschneiden" würdest. Achte dabei auf eine korrekte Platzierung sowie auf eine gute Auflösung. Solltest du das Bild nicht selbst zuschneiden können, erledigen wir das für dich.

Max. Bildgröße 2 MB
Bild-Upload:
 

 

Der Judoanzug

 

Den Judoanzug und die Gürtel muss sich jeder Judoka selbst besorgen. Im Training darf gerne auch ein blauer Judoanzug getragen werden, bei Wettkämpfen immer ein weißer Anzug.

 

Wo bekomme ich einen Judoanzug und Gürtel?

            z.B. S.B.J - Sportland.de
            Frauenrichterstr. 99
            92637 Weiden

            Telefon:  +49-(0)961-6345700
            www.sportland.de        

 

Bei wem bekomme ich ein Judoabzeichen für den Judoanzug?

 

Mit der Beitrittserklärung zum Judoverein wird ein Aufnäher kostenlos ausgehändigt. Weitere Judoabzeichen können beim Trainer gekauft werden.
      

 

Wettkampf

 

Jeder Judoka kann auf Wettkämpfen starten, wenn er den gelben Gurt erreicht hat. Zur Unterscheidung der Kämpfer wird ein zusätzlicher Gürtel in Weiss oder Rot angelegt. Die Gürtel müssen von jedem Kämpfer selbst mitgebracht werden.

 

Darauf ist bei Turnieren zu achten:

 

Gültiger Pass mit Jahressichtmarke  
            Roter und weißer Gürtel

Wettkampf, Stempel des Ausrichters und Platzierung im Judopass eintragen
Die Wettkampfgebühren (pro Teilnehmer in der Regel 10,00€) sind von den Teilnehmern selbst zu zahlen und werden bei offiziellen Wettkämpfen vom Verein zurückgezahlt. Bitte unbedingt eine Quittung ausstellen lassen und bei Paul Seifert abgeben.

 

Bei wem kann ich mein Kind zu Judoturnieren anmelden?
       

Auf unsere Homepage www.judo-wernberg.de unter Termine sind die aktuellen Wettkämpfe aufgeführt. Die Anmeldung kann online auf dieser Seite „ganz unten“ durchgeführt werden.

 

Zeitungsberichte

 

Ein Foto für die Zeitung wird im nächsten Training gemacht, bitte Urkunde und Medaille mitbringen.

 

Neuigkeiten, Termine, Training


ja         Hauptseite

 

Wo finde ich eine Übersicht der Judoturniere?      


Termine - Judo Wernberg

Termine Judo-Oberpfalz

Termine Judo-Bayern

 

Gibt es einen email Verteiler für Neuigkeiten und Termine?                    


Ja,  bitte auf unserer Hompage unter „Kontakte“ anmelden

 

Wann ist in Wernberg Training?

 

            Dienstag und Mittwoch in der TSV Detag Halle von 17:30 – 19:30

            Freitags in der kleinen Schulturnhalle von 17:00 – 19:00

            Trainingsänderungen stehen auf unserer Homepage

           

Darüber hinaus gibt es zwei weitere Traininigsmöglichkeiten, die vom Judo Bezirk Oberpfalz kostenlos angeboten werden und finden in Kümmersbruck, Am Butzenweg statt.

 

Regionalstützpunkttraining

des Bayrischen Judoverbands mit Trainer Jan Schmidt

            Training ist in erster Linie für U17 und leistungsstarke U14 Judoka

 

Fördertraining

der Oberpfalz mit den Bezirkstrainer Heike Gewehr und Klaus Pregler

Training ist für U14 und leistungsstarke U11 Kämpfer

 

Bei Interesse bitte mit den Trainern abstimmen, Mitfahrgelegenheiten gibt es meistens. Weitere Infos unter www.oberpfalzjudo.de

 

 

 

Die Kleiderordnung der Judokas

  • Komme bitte immer mit gewaschenen Füßen, Deine Fuß- und Fingernägel sind kurz geschnitten.


  • Dein Judogi ist sauber und richtig umgenäht.


  • Du hast Badelatschen dabei, damit Du mit den sauberen Füßen nicht den schmutzigen Boden berührst, bevor Du die Matte betrittst.


  • Du hast Deinen Schmuck abgelegt, frisch gestochene Ohrringe darfst Du abkleben. Das gilt auch für Freundschaftsbändchen, die oft geknotet sind und die wir sonst abschneiden müssen.


  • Ein echter Judoka betritt die Matte barfuß und nicht mit Socken, außer es ist wirklich eiskalt oder er hat Warzen.


  • Wenn Du ein Junge bist, dann trägst Du unter Deinem Judogi-Oberteil nichts, außer es ist wirklich ganz, ganz tiefer Winter. Wenn Du Dich im Training bewegst, brauchst Du weder Unterhemd noch T-Shirt.


  • Wenn Du ein Mädchen bist, darfst Du unter Deinem Oberteil ein T-Shirt tragen. Du musst aber wissen, dass Du auf Wettkämpfen nur ein weißes T-Shirt tragen darfst, es sind deswegen schon Kinder von Kampfrichtern disqualifiziert worden.


  • Alle langhaarigen Judokas müssen ihre Haare zusammengebunden haben. Dabei ist es wichtig, dass das Haargummi keine Metallteile haben darf. Auch andere Haarspangen aus Metall, Holz, Kunststoff o.ä. sind verboten, das Verletzungsrisiko ist sehr groß.


  • Ein Judoka zieht sich erst in der Halle um, er läuft nicht mit seinem Judogi auf der Straße herum.

                                             

Hallo liebe Judoka hallo liebe Eltern,   wir haben für euch ein paar Infos zusammengestellt. Darüber hinaus sind wir auch persönlich für euch erreichbar.     Wir wünschen Dir viel Spass und Erfolg beim Judo.   Euer Vorstand